Schauspielhaus Salzburg
DAS FLOSS DER MEDUSA
 

DAS FLOSS DER MEDUSA

nach dem Roman von Franzobel

Regie und Fassung : Susi Weber
Ausstattung: Isabel Graf
Musik: Wolfi Rainer

Österreichische Erstaufführung: Sa. 12. Februar 2022, Saal
Spieltermine: bis 6. März 2022
Dauer: wird bekanntgegeben


Sujetfoto: Chris Rogl / Rosi Presta

DAS FLOSS DER MEDUSA

Im Juni 1816 macht sich die Fregatte Medusa auf nach Afrika. Die Passagiere wollen dort ein neues Leben beginnen, doch die Reise scheint von Anfang an unter keinem guten Stern zu stehen: Pfarrer und Frauen an Bord – das bringt doch Unglück. Selbst die Ratten müssen gespürt haben, dass diese Überfahrt kein gutes Ende nehmen sollte. „Davy Jones reibt sich schon die Hände“ – da sind sich die Seeleute einig und schon bald erfüllen sich die unheilbringenden Zeichen, denn der Kapitän ist unfähig, ein Schiff zu befehligen und steuert die Medusa direkt auf die Arguin-Sandbank zu.

Nachdem die Medusa auf Grund läuft, finden 147 Menschen keinen Platz mehr auf den Rettungsbooten. Die Zurückgelassenen können sich auf ein dürftig zusammengezimmertes Floss retten, doch schon nach wenigen Tagen bricht der Kampf ums reine Überleben aus: Die gleißende Sonne, der stechende Hunger und die tödliche Angst rauben einem nach dem anderen die Kräfte und verwandeln zivilisierte Menschen innerhalb kurzer Zeit in Kannibalen. Nach zwei Wochen werden tatsächlich die letzten 15 Überlebenden gerettet – ausgemergelte Gestalten mit verbrannter Haut, vertrockneten Lippen und starren Augen. Sind das noch Menschen?

Ein Schiffsunglück vor über 200 Jahren bietet Franzobel Stoff für seinen großen Roman, in dem er anschaulich und schreckenerregend beschreibt, was der Kampf ums Überleben aus angeblich zivilisierten Leuten macht.

.

FRANZOBEL

Franzobel wurde 1967 in Vöcklabruck geboren. Für seine zahlreichen Theaterstücke, Romane und Gedichte wurde er bekannt. Er erhielt u. a. den Ingeborg-Bachmann-Preis, den Arthur-Schnitzler-Preis und den Nicolas-Born-Preis. Für seinen Roman "Das Floß der Medusa" wurde er mit dem Bayerischen Buchpreis ausgezeichnet und stand auf der Shortlist für den Deutschen Buchpreis.

Termine


DAS FLOSS DER MEDUSA




Sa. 12.02.
19:00
Termin downloaden
buchbar ab 4. Dez 21