Schauspielhaus Salzburg

Aktuelle Stücke

DIE MAUSEFALLE | GOTT


„Wie für die "Queen of Crime" Agatha Christie typisch, werden in dieser Inszenierung gekonnt falsche Fährten gelegt und Hinweise gestreut, bis am Schluss die Mausefalle zuschnappt.“
Mit großer Freude haben wir die Premiere von „Die Mausefalle“ erlebt, die am 30. Dezember 2021 in der Regie von Dora Schneider über die Bühne gegangen ist. Das Publikum spendete begeisterten Applaus und verfolgte das spannende Rätselraten bis zum fulminanten Finale des Krimiklassikers. Bis 2. Februar 2022 ist Agatha Christies Meisterwerk noch bei uns zu sehen.

„Gott ist jedenfalls ein in seiner dramatischen Schlichtheit wirksames Theater mit elegantem Bühnenbild und glaubwürdigem Ensemble wird Bühne zur Abhandlung aktueller Auseinandersetzungen in der Gesellschaft.“
Für den Januar ist eine Wiederaufnahme von Ferdinand von Schirachs‘ „Gott“, in der Regie von Helge Stradner geplant. Das brandaktuelle Thema des Stückes, die moralischen und rechtlichen Fragen des begleiteten Suizids, wird ab dem 16. Januar 2022 wieder für Gesprächsstoff sorgen.

Aktuelles


Das Betreten des Schauspielhaus Salzburg ist nur für geimpfte und genesene (2G) Besucher*innen möglich. Wir bitten Sie, Ihren 2G Nachweis gemeinsam mit einem Lichtbildausweis beim Eingang vorzuzeigen. Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr sind von der 2G-Nachweispflicht ausgenommen.

Wichtiger Hinweis!

Verschobene Premieren:


"Das Floß der Medusa"
16.02. 2022
"Sherlock Holmes' größter Fall"
14.04. 2022

hier finden Sie die Spieltermine

Termine
Jänner