Schauspielhaus Salzburg

Über uns

Leitbild

 

Das Schauspielhaus Salzburg ist als Theater selbstbestimmt und politisch unabhängig. Rechtsträger ist ein gemeinnütziger Verein, gefördert von Stadt und Land Salzburg und dem Bundeskanzleramt Kunst und Kultur.

Unsere Kernkompetenz ist Schauspiel. Basis der künstlerischen Arbeit ist ein kontinuierlich tätiges und sich weiterentwickelndes Ensemble. Dazu gehört auch die unmittelbar mit dem Theaterbetrieb verzahnte Ausbildung junger Schauspielerinnen und Schauspieler.

In der Anzahl der Eigenproduktionen, der Höhe der Eigenfinanzierung, der Zahl von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie der Publikumsfrequenz sind wir eines der größten freien Theater im deutschsprachigen Raum.

All dies macht das Schauspielhaus Salzburg zum eigenständigen Modell, das wir beständig weiter entwickeln.

Unsere Ziele

Das Schauspielhaus Salzburg versteht sich als Teil einer lebendigen Kulturlandschaft, als Ort mitten in der Gesellschaft, als Forum der Auseinandersetzung von Künstlern und Publikum mit den elementaren Fragen der menschlichen Existenz. 

Theatermachen ist für uns ein Akt des Widerstands gegen Bildungsverlust, die Entdemokratisierung der Gesellschaft und die zunehmende Kommerzialisierung der Welt.

Als Kunstbetrieb übernehmen wir Verantwortung für die Zukunft. Sowohl die hochwertige, praxisnahe Ausbildung des künstlerischen Nachwuchses als auch die kulturelle und gesellschaftliche Bildung des jungen Publikums sind uns zentrale Anliegen. 

Hohen künstlerischen Anspruch verbinden wir mit Offenheit in Programm und Stil. Dadurch eröffnen wir dem Publikum eine Vielfalt an Zugängen zu unserer Arbeit.

Unsere Werte 

Das Schauspielhaus Salzburg verschreibt sich einer Betriebskultur der Motivation, Wertschätzung und Toleranz.

Wir bauen auf offene und angstfreie Kommunikation im Umgang miteinander und setzen auf das Zusammenspiel ebenso selbständiger wie teamorientierter Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Uns alle verbindet ein hohes Verantwortungsbewusstein für den Gesamtbetrieb.

So stellen wir uns gemeinsam den Erwartungen des Publikums, dem ökonomischen Druck und den Ansprüchen an uns selbst. Dafür stehen wir ein.

Dieses Leitbild wurde in einem mehrmonatigen Prozess von den Mitarbeitern und der Geschäftsleitung gemeinsam erarbeitet und vom Trägerverein des Schauspielhauses Salzburg am 04. Mai 2013 auf der Generalversammlung einstimmig verabschiedet.