Schauspielhaus Salzburg

VORÜBERGEHEND GESCHLOSSEN

Fragen und Antworten

#norefundforculture

 

Fragen und Antworten

RÜCKABWICKLUNG KARTENKAUF

Die Bundesregierung hat alle getroffenen Maßnahmen für Veranstaltungen bis 30. Juni 2020 verlängert.
Für unseren Theaterbetrieb bedeutet dies, dass die Premiere von Michael Köhlmeiers Uraufführung von „Lamm Gottes“ und auch die nachfolgenden Vorstellungen dieser Produktion nicht mehr auf die Bühne kommen werden.
Ebenso sind wir nicht mehr in der Lage, die Proben für alle noch geplanten Neuproduktionen durchzuführen. Uns läuft buchstäblich die Zeit davon. Somit können wir gar nicht anders, als auch die Produktionen „Der große Gatsby“, „Die Niere“ und „In 80 Tagen um die Welt“ abzusetzen.

Wir bitten Sie auch um Verständnis dafür, dass Rückfragen Ihrerseits nicht immer unmittelbar beantwortet werden können. Wir arbeiten in diesen Wochen mit minimaler Besetzung.

Zur einfacheren Abwicklung verwenden Sie bitte unten angeführte Formulare.
Formular zur Rückabwicklung des Kartenkaufs
Formular zur Rückabwicklung des anteiligen Abokaufs

Fragen & Antworten


Ich habe bereits Karten für eine Vorstellung im betroffenen Zeitraum im Schauspielhaus Salzburg gekauft.
Findet diese statt?

Aufgrund eines Erlasses des Bundesministeriums zum Schutz vor der Ausbreitung des Corona-Virus werden alle Vorstellungen bis 30. Juni 2020 abgesagt.
Was tue ich?
Auf Ihren Wunsch erstatten wir Ihnen selbstverständlich den Kartenpreis für die verlorengegangenen Vorstellungen zurück. Gerne können wir Ihnen auch für die Produktionen Lamm Gottes", Die Niere", Der große Gatsby" und In 80 Tagen um die Welt" einen Ersatztermin in der Spielzeit 20|21anbieten.
Falls Sie den Betrag noch nicht einbezahlt haben, sehen Sie die ausgestellte Rechnung als gegenstandslos an. Nicht bezahlte Karten werden automatisch von uns storniert.
Dankbar sind wir allen, die sich in dieser für uns alle schwierigen Zeit mit uns solidarisch zeigen und via Antwortschreiben auf die Rückerstattung verzichten.
Bitte setzen Sie sich mit unseren Mitarbeiterinnen im Kartenbüro via E-Mail an office@schauspielhaus-salzburg.at in Verbindung.

Formular zur Rückabwicklung des Kartenkaufs


Ich habe Karten für eine betroffene Vorstellung im Schauspielhaus Salzburg bei einem Vertragspartner (oeticket, Ticketgretchen, Vienna Ticket office oder eine andere Vorverkaufsstelle) gekauft.
Was tue ich?

Bitte wenden Sie sich zwecks Rückerstattung des Kartenpreises an den jeweiligen Vertragspartner.

Formular zur Rückabwicklung des Kartenkaufs


Ich habe Karten für eine betroffene Vorstellung im Schauspielhaus Salzburg reserviert.
Was passiert mit meiner Reservierung?

Reservierungen für Vorstellungen bis zum 30. Juni 2020 werden automatisch storniert.

Formular zur Rückabwicklung des Kartenkaufs


Ich habe ein Abonnement im Schauspielhaus Salzburg.
Was tue ich?

Wir bieten Ihnen hierfür verschiedene Möglichkeiten an:

  • Kostenloser Besuch einer Vorstellung nach freier Wahl aus unserem Sonderbar-Programm
  • Verzicht der Rückerstattung
  • Rückerstattung des anteiligen Kartenwerts

Für etwaige individuelle Regelungen kontaktieren Sie bitte unser Kartenbüro unter office@schauspielhaus-salzburg.at.

Bitte setzen Sie sich mit unseren Mitarbeiterinnen im Kartenbüro via E-Mail an office@schauspielhaus-salzburg.at in Verbindung.

Formular zur Rückabwicklung des anteiligen Abokaufs




Wir bedanken uns aber sehr herzlich bei all jenen, die uns durch die Nicht-Rückforderung unterstützen wollen.

Falls Sie Ihren Kartenpreis nicht refundiert haben wollen, bitten wir um eine kurze Benachrichtigung via E-Mail an office@schauspielhaus-salzburg.at