Schauspielhaus Salzburg

UTE HAMM

Ute Hamm wurde 1964 in Rosenheim geboren, besuchte dort das Musische Gymnasium und hat das Studium der Sozialpädagogik in München abgeschlossen. Ihre Leidenschaft für die Schauspielerei hat sie schon früh entdeckt und steht seit ihrem 17. Lebensjahr auf der Bühne.

Nachdem sie 1990 die Ausbildung an der Schauspielschule des Schauspielhaus Salzburg – damals noch Elisabethbühne – abgeschlossen hatte, ist sie gleich ins fixe Ensemble übernommen worden.

Mit ihren bisherigen Rollen deckt sie ein breites Spektrum ab, von Klassikern wie Shakespeares „Was ihr wollt“ und Tschechovs „Die Möwe“ über Märchen wie „Das Märchen von der harten Nuss“ oder „Alex die Piratenratte“ bis hin zu Musikstücke wie „The Swing Thing“.

Spaß an der Schauspielerei macht ihr vor allem das „In verschiedene Rollen“ schlüpfen und das Publikum auf eine spannende Reise mitzunehmen – und die Musik.