Schauspielhaus Salzburg

LARISSA ENZI

Larissa Enzi ist 1988 in Salzburg geboren. Sie wuchs als Tochter von Daniela Enzi - ebenfalls Schauspielerin an der Elisabethbühne und dem späteren Schauspielhaus - bereits auf der Bühne auf und so war es für sie von Anfang an klar, wo der Weg hingehen sollte.
Sie studierte Elementare Musik- und Tanzpädagogik am Mozarteum Salzburg und genoss von 2011 bis 2013 ihre Schauspielhausbildung in Salzburg und kennt und liebt die ganze Theaterszene in der Mozartstadt. Vom Theater ecce über die Theaterachse und das Salzburger Straßentheater - und seit 2014 auch immer wieder am Schauspielhaus Salzburg.

Zu den wichtigsten bisherigen Rolle zählt die Miranda aus "Der Sturm" sowie die Delfine aus "Das Konzert" von Hermann Bahr. Seit kurzem steht sie gemeinsam mit ihrer Mutter als junge Mimi in "Nebenbei" auf der Bühne und die besondere Mischung aus Musik, Tanz und Theater macht genau diese Rolle zu einer ihrer Favouriten.