HomeKontaktImpressumInternAGB
Schauspielhaus-Salzburg

Nächste Vorstellung // 11.9.2014 // 19:30 Uhr
Glorious!
// Peter Quilter Regie Robert Pienz
Premiere: 10. September 2014 // Studio
Sie war wohl die schlechteste Sängerin der Welt, doch im New York der  30er und online cialis 40er Jahre war sie das gesellschaftliche Ereignis schlechthin: ... // mehr

 

Nächste Premiere // 10.9.2014 // 19:30 Uhr
Glorious!
// Peter Quilter Regie Robert Pienz
Premiere: 10. September 2014 // Studio
Sie war wohl die schlechteste Sängerin der Welt, doch im New York der  30er und 40er Jahre war sie das gesellschaftliche Ereignis schlechthin: ... // mehr

SPIELZEIT 2014/15

Was tun, wenn eine Kuh vom Himmel fällt? Ist Verdrängen eine veritable Lösung? Wie halten mit Zivilcourage? Sind Sparsamkeit und propecia online pharmacy Geiz deckungsgleich? Muss man immer in der Reihe tanzen? Können Unterschiede verbinden? Sind die unsichtbaren Strukturen tatsächlich die Mächtigsten? Und wozu eigentlich immer dieses Theater?...

Verehrtes Publikum, wie sie sehen, starten wir mit Themen, welche uns umtreiben und buy pfizer viagra in canada Köpfen voller Ideen ab 10. September in die neue Spielzeit 2014/15 und hoffen, Sie starten mit uns durch! Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches und get viagra fast anregendes Programm im Schauspielhaus Salzburg, welches den Bogen von der Klassik über Komödiantisches bis zur zeitgenössischen Dramatik spannt! Wir eröffnen die neue Saison mit „Glorious!“, einer Komödie, basierend auf cost of cialis der Biografie von Florence Foster Jenkins, bekannt als "schlechteste Sängerin der Welt" und gnadenlose Non-Konformistin, gefolgt von Arthur Millers „Hexenjagd“, ein Stück, das vor dem Hintergrund der McCarthy Ära verfasst wurde. Im November zeigen wir, in Kooperation mit dem klagenfurter ensemble und buying cialis online im Rahmen der Theaterallianz, „Absolution" des Österreichischen Autors Alois Hotschnig. Ebenfalls auf buy viagra in us dem November Spielplan steht die Komödie „Der Geizige“ von Molière, welche gemeinsam mit Tschechows „Der Kirschgarten“ und Ibsens  „Ein Volksfeind“ Klassiker der Theaterliteratur auf real cialis without prescription unsere Bühne holt. Nach Jahreswechsel kommen drei Österreichische Erstaufführungen zur Premiere, nämlich „Yellow Line“ von Juli Zeh und sildenafil citrate Charlotte Roos, „Odysseus, Verbrecher.“ von Christoph Ransmayr und usa cialis Sibylle Bergs bitterböse Satire „Die Damen warten“. Außderdem zeigen wir in der Sparte Zeitgenössisches Theater Elfriede Jelineks wortgewaltiges Drama „Rechnitz (Der Würgeengel)“. Für unsere jüngsten Besucher haben wir ebenfalls eine spannende Auswahl an Stücken zusammengestellt, die Kinder- und Jugendliche unterhaltsam und where to buy cialis doch mit einem gewissen Ernst mit dem Medium Theater vertraut machen.

Theater gibt selten Antworten, aber es stellt oftmals die r(w)ichtigen Fragen. In diesem Sinne: wir freuen uns auf Sie!

WIR SIND ZURÜCK!

Alles hat ein Ende, auch die (Theater)Ferienzeit. Unser Servicebüro ist ab Montag, 25. August für Sie da. Die neue Saison eröffnen wir am 10. September mit "Glorious!", gefolgt von "Hexenjagd" am 18. September. Kartenbuchungen sind ebenfalls ab Montag, 25. August möglich.

Wir freuen uns auf eine anregende Theatersaison mit Ihnen!

 

 

KARTENTELEFON
+43-662-8085-85
   
SpielplanKarten & AboÜber unsServiceFreunde und PartnerSchauspielschuleGastronomie